Schilde und Wappen
Klicke Bilder für größere Darstellungen!

Spitzschilde

Spitzschilde

Mit diesem klassischen Wappenschild betreten die Ritter 1978 das neugeschaffene Burgenland. Zunächst werden sie aus dem selben weichen Material geschmiedet, aus dem auch die Visiere der Berittenen bestehen, was sich aber wohl schnell als zu forminstabil erweist, weshalb die Schilde hinfort aus dem Material gefertigt werden, aus dem übliche Lego-Steine bestehen. Die ersten Exemplare sind noch unbedruckt und werden gegebenenfalls beklebt, doch bereits 1979 wirft Lego die Druckmaschinen an. Die Farbe ist hellgrau, bis 1987 der Wappenhirsch der Waldläufer auf braune Holzschilde gepinselt wird. Im Jahre 1995 wird die Reinheit der königlichen Ritter durch die weiße Grundfarbe ihrer Wappenschilde unterstrichen. Am Speeder der Star-Wars-Gestalt Count Dooku finden sich 2002 zwei unbedruckte sandblaue Schilde dieser Art. Seit dem Jahre 2004 sind die Schilde vor allem neugrau, allerdings sind die Wappen der 2005er Knights’-Kingdom-Kämpfer auf sehrhellgraue (fast, aber eben nicht ganz weiße) Schilde gedruckt. Eine Feuerwehrstation der Stadt-Serie zeigt ihr Emblem auf gelben Schilden (Aufkleber), während Sir Adric 2006 einen perlgoldenen Schild führt. Im Jahre 2013 ist das Kronenwappen eines Sammler-Ritters auf einen perlmittelgrauen Schild gemalt. Der rote Schild muß als Probeguß aus der Billunder Lego-Fabrik geschmuggelt worden sein, jedenfalls kommt er nicht in Sets vor.
Der Spitzschild verfügt über eine horizontal und eine vertikal hervorstehende Griffstange.

Spitzschilde

Hellgrau, braun, neuhellgrau, sehrhellgrau, weiß, sandblau, perlgolden, gelb, rot, perlmittelgrau.



Rundschilde, geriffelt

Rundschild, geriffelt

Als zweite Schildform tritt bereits im Jahre 1979 der geriffelte Rundschild in Erscheinung. Überraschenderweise aber erst nur als klartransparente Radarantenne in einem Raumfahrtset, ab 1984 auch in rottransparenter Ausführung. Ebenfalls im Jahre 1984, dem Jahr, da das Burgenland seine komplette Überarbeitung erfährt, wird das Teil auch als Ritterschild verwendet. Sein letztes Vorkommen in neuen Sets ist freilich bereits 1990. Aufgrund seiner Oberflächenstruktur ist dieser Rundschild stets unbedruckt.
Der geriffelte Rundschild verfügt über eine horizontal und eine vertikal hervorstehende Griffstange. Die Hohlnoppe in des Schildes Mitte gewährt anderweitige Ein- und Anbaumöglichkeiten.

Rundschilde, geriffelt

Klartransparent, rottransparent, dunkelgrau.



Ovale Schilde

Ovalschild

Nachdem der geriffelte Rundschild nach 1990 ausgedient hat, fügt Lego als alternative Schildform 1992 den Ovalschild der Rüstkammer hinzu, zunächst ebenfalls in hellgrau. 1994 tragen die Insulaner, 1995 auch die königlichen Ritter solche Schilde mit weißem Grundton. Die amerikanischen Ureinwohner schützen sich 1997 vor dem Kugelhagel der weißen Siedler mit beigen Lederschilden. Im Jahre 2000 tragen die Gungans im Star-Wars-Universum einen purpurfarbenen Ovalschild. Das Wappen Slytherins wird 2002 auf ein schwarzes Exemplar gedruckt. In der Orient-Expedition-Serie ist eine Statue mit einem unbedruckten dunkelgrauen Schild ausgestattet. Seit 2004 kommt er in neuhellgrau vor, einzig der schurkige Vladek trägt 2005 einen solchen Schild in dunkelrot. Schließlich trägt im Jahre 2013 eine Sammler-Waldmaid einen neubraunen Schild.
Der ovale Schild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Ovalschilde

Hellgrau, dunkelgrau, weiß, schwarz, neuhellgrau, sandfarben, purpurfarben, dunkelrot, neubraun.



Zusammengesetzter Rundschild

Zusammengesetzter Rundschild

Im Jahre 2003 versucht sich Lego darin, Minifigs mit Schilden auszustatten, ohne eigens ein Zubehörteil dafür entwerfen zu müssen. Eine gewölbte Satellitenschüssel mit drei Noppen Durchmesser wird vermittelst eines Rundplättchens einer orientalischen Palastwache auf die Hand gedrückt.

Zusammengesetzter Rundschild

Weiß.



Achteckige Schilde

Oktagonalschild

Mit dem Jahre 2004 ist alles neu: Die Farben, die Ritterwelt und eben auch diese Schilde. Die Hohlnoppe in der Mitte soll laut Storyline eine 2er Radarschüssel aufnehmen, um die es da geht. Zum Teil werden diese Schilde in Amerika ohne Bedruckung aber mit beiliegendem Aufkleberbogen ausgeliefert.
Der achteckige Schild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch. Überdies bietet die Hohlnoppe weitere Ein- und Anbaumöglichkeiten.

Oktagonalschilde

Sehrhellgrau.



Wikingerschilde

Wikingerschild

Der zweite Versuch, Schilde aus vorhandenen Teilen zusammenzusetzen, bleibt zwar auch in der gezeigten Form einmalig, wirkt aber gelungener als der Orientschild (s. oben). Eine beaufkleberte Technic-Scheibe wird mit einem Pneumatic-T-Stück als Griff versehen und dient 2005 den Wikingern als Rundschild.

Schwarz/neuhellgrau.



Rundschilde, klein

Rundschild, klein

Wohl im Hinblick auf die im Folgejahr auftauchenden Zwerge stattet Lego im Jahre 2007 die Skelette der Castle-Serie mit kleinen Rundschilden aus. Die Schilde sind neudunkelgrau im Grundton. Das Jahr 2011 sieht dann solche Schilde in sandgrün (Atlantis-Serie) und perldunkelgrau (Minifig-Sammelserie).
Der Zwergenschild verfügt über eine horizontal und eine vertikal hervorstehende Griffstange.

Rundschilde, klein

Neudunkelgrau, sandgrün, perldunkelgrau.



Oktagonalschild, glatt

Oktagonalschild, glatt

Da die Noppe inmitten der Motivfläche der Knights’-Kingdom-Schilde (s. oben) die freie Bildgestaltung beeinträchtigte, ändert Lego im Jahre 2008 das Teil in diesem Detail und schmiedet einen glatten Achteckschild. Daß die Trolle der Castle-Serie die einzigen bleiben werden, die (Stand 2012) in den Genuß kommen, hinter diesen Schilden Deckung zu suchen, ist zu dem Zeitpunkt vielleicht noch nicht klar. Doch in der Folge zeigt sich, daß Lego keineswegs davor zurückschreckt, Zubehörteile nur für eine einzige Anwendung zu produzieren.
Der achteckige Schild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Oktagonalschild, glatt

Neudunkelgrau.



Rundschild, glatt

Rundschild, glatt

Die Minifigsammelserie überrascht 2010 mit einem neugestalteten Rundschild, der zwar zunächst ein einmaliges Sonderteil zu bleiben scheint, sich aber in der Folge etabliert. Die bis auf einen wulstigen Rand glatte Oberfläche erlaubt das Bedrucken.
Der glatte Rundschild verfügt über eine horizontal oder vertikal zu haltende Griffstange mit Steckloch. Die Hohlnoppe auf der Vorderseite gestattet weitere Ein- und Anbaumöglichkeiten.

Rundschilde, glatt

Ein Vergleich zeigt die Größenverhältnisse der bisherigen Rundschilde: Zwergenschild, alter Rundschild, neuer Rundschild.
Rundschilde, glatt

Ocker, perldunkelgrau, dunkelbraun, perlgold, mattsilbern.



Gungan-Schild

Gungan-Schild

Einmalig in einem Set enthalten ist im Jahre 2011 dieser neugeformte ovale Schild in der Star-Wars-Spielwelt.
Der Gungan-Schild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Gungan-Schild

transparent-purpurfarben.



Römerschild

Römerschild

Ebenso einmalig bleibt zunächst der gebogene Schild des römischen Legionärs in der Minifigsammelserie.
Der Römerschild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch. Die Front bietet eine Hohlnoppe für weitere Ein- und Anbaumöglichkeiten auf.

Römerschild

Dunkelrot.



Pharaonenschilde

Pharaonenschild

Immerhin mehrfach kommt dieser Schild in Sets der 2011er Pharaoh's-Quest-Serie vor, einmalig allerdings in perlgold. Der Schild in Form eines Skarabäus (Mistkäfers) ist ungewohnt elaboriert.
Der Pharaonenschild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Pharaonenschilde

Perldunkelgrau, perlgolden.



Rundschilde, gewölbt

Rundschild, gewölbt

Im Jahre 2012 erfordern die Lizenzserien „Super Heroes“ und „Herr der Ringe“ erneut eine Veränderung des Rundschilds. Captain Americas Schild braucht mittig Platz für einen Stern, wo eine Noppe stört, und auch der Schild der Reiter Rohans möchte auf die Mittelnoppe verzichten.
Der gewölbte Rundschild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Rundschild, gewölbt

Dunkelrot, dunkelbraun.



Orc-Schild

Orc-Schild

Eine Lizenzserie bringt es mit sich, daß klare Designvorgaben erfüllt werden müssen. Also kommt Lego nicht darum herum, nach dem Filmvorbild diesen Schild der Orcs bzw. Uruk-hai zu schmieden.
Der Orc-Schild verfügt über eine horizontale Griffstange mit Steckloch.

Orc-Schild

Perldunkelgrau.



|| Weiter zur Wappenkunde >>



<< Rüstkammer ||